Der im Kontaktformular verwendete Spam-Schutz-Mechanismus reCAPTCHA setzt in Deinem Browser ein Cookie von Google: Siehe "5. Verwendung von Google reCAPTCHA". Es muss davon ausgegangen werden, dass Google besagtes Cookie für (weitere) eigene Interessen nutzt.